Achtung! Wegen Umstrukturierungen haben wir ab Februar 2017 keine Kassenzulassung mehr. Abrechnung nur noch mit privat Krankenversicherten und Selbstzahlern.

Wählen Sie Ihre Sprache aus

Unter dieser Bezeichnung wird die Behandlung mit dosierter Zugkraft auf die Gelenke der Extremitäten und der Wirbelsäule zur Vorbereitung krankengymnastischer Behandlung verstanden. Die Wirkung der Traktion bestimmt der Krankengymnast durch Kraftansatzpunkt, Zugrichtung und durch entsprechende Gelenksteilung. Ziel ist eine Druckminderung und Entlastung der Gelenke und ggf. komprimierter Nervenwurzelnund einee Muskeldetonisierung.

Hierbei kann die Traktion mittels kleineren Geräten wie z.B. einem speziellen Gurt oder aber mit größeren Apparaten wie dem Schlingentisch erfolgen.

Traktionsbehandlung ist als ergänzendes Heilmittel zur Krankengymnastik verordnungsfähig.

Bitte beachten Sie, wir machen unsere Terminvergabe nur persönlich oder telefonisch.

Unsere Bewertungen bei QYPE.com, Jameda.de, meinestadt.de.

Öffnungszeiten:  
Montag. - Freitag:
8:00 - 18:30 Uhr             
oder nach Vereinbarung
Tel.: 069 28 16 77
Fax: 069 13 38 76 47